Richtlinien über die Verarbeitung der Daten von Benutzern

Richtlinien über die Verarbeitung der Daten von Benutzern der Website https://basis.myseldon.com

Das vorliegende Dokument (nachfolgend "Datenschutzrichtlinien") definiert allgemeine Bedingungen für die Datenverarbeitung, einschließlich die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend beides zusammen "Daten"), die den Nutzern bei der Registrierung oder bei der Ausübung anderer Aktivitäten im Bezug auf die Übermittlung der nachfolgend genannten Daten auf der Website https://basis.myseldon.com (nachfolgend "Website") übermittelt werden.

Die Personen, die die Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien verarbeiten, sind die Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Seldon 2", OGRN: 5137746234456, Steuer-IdNr.: 7726737372 Standort: 115230 Moskau, Str. Elektrolitnyj projesd 3, Geb. 12, Büro 7 (nachfolgend "Seldon", "Betreiber" genannt).

Die in diesen Datenschutzrichtlinien festgelegten Bedingungen können jederzeit vom Betreiber geändert werden. Änderungen werden wirksam, sobald sie auf der Website veröffentlicht sind. Der Benutzer der Website liest selbstständig die Datenschutzrichtlinien und Änderungen zu diesen. Im Falle der Nichtzustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinien muss der Benutzer die Nutzung der Website einstellen. Eine weitere Nutzung der Website bedeutet ein vollständiges Einverständnis zu den Datenschutzrichtlinien.

Die Nutzung der Website bedeutet, dass der Nutzer mit diesen Datenschutzrichtlinien und den festgelegten Bedingungen der Datenverarbeitung einschließlich der Verarbeitung von seinen personenbezogenen Daten ohne Vorbehalt einverstanden ist; Im Falle des Nichteinverständnisses zu diesen Bedingungen muss der Benutzer die Nutzung der Website unterlassen.

Durch die Annahme der Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien erklärt der Nutzer seine Zustimmung zur Verarbeitung von Daten, einschließlich zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, in dem Umfang und für die Zwecke, die in dieser Richtlinie vorgesehenen sind.

  • Daten: Arten und Mittel der Erhebung

    Der Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinien erstreckt sich auf folgende Daten:

    • Daten, die von Benutzern bei der Registrierung auf der Website übermittelt werden, einschließlich personenbezogene Daten, nämlich: Nachname, Vorname, Vatersname (falls zutreffend), Steuer-IdNr., Land und Region des Standorts, Telefonnummer, E-Mail-Adresse des Benutzers.
    • Daten, die der Benutzer als juristische Person bei der Ausfüllung des Profils übermittelt, nämlich: Tätigkeitsbereich des Benutzers, Unternehmensgröße des Benutzers, Standort des Unternehmens des Benutzers, Steuer-IdNr.
      Die Daten, deren Angabe obligatorisch ist, haben eine besondere Markierung. Die Übermittlung von anderen Daten liegt im Ermessen des Benutzers.
    • Daten, die durch die Nutzung der Website automatisch über die auf dem Gerät des Benutzers installierte Software geliefert werden, einschließlich IP-Adresse, individuelle Netzwerknummer des Gerätes, elektronische Seriennummer, Cookies-Daten, Informationen über Browser, Betriebssystem, Zugriffszeit, Suchanfragen.
  • Verarbeitung und Verwendung von Daten

    Die Datenverarbeitung, einschließlich die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, umfasst jegliche Aktivität (Operation) oder die Gesamtheit von Aktivitäten (Operationen) unter Verwendung von Automatisierungswerkzeugen oder ohne Verwendung solcher Werkzeuge in Bezug auf Daten, einschließlich personenbezogene Daten, darunter Erhebung, Speicherung, Systematisierung, Sammlung, Aufbewahrung, Präzisierung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Verwendung, Depersonalisation, Sperrung, Löschung, Vernichtung.

    Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

    • Identifizierung des Benutzers der Website als einer Partei des Vertrags über die Bereitstellung von Informationsleistungen mittels dieser Website;
    • Informationsbereitstellung den Benutzern der Website mittels der Website;
    • Kontaktaufnahme mit dem Benutzer, Rückmeldungen auf Anfragen von Benutzern der Website beim technischen Support der Website, Benachrichtigungen über Servicemöglichkeiten, Feedback-Anfragen an Benutzer der Website in Bezug auf die Websitenutzung;
    • Benutzer-Benachrichtigung über Neuigkeiten im Bereich der Staatsaufträge, des elektronischen Handels und der digitalen Wirtschaft, über Optimierungsmöglichkeiten bei Beschaffungen und Ausschreibungen, über Sonderangebote des Betreibers, über neue Funktionen und Möglichkeiten des Services sowie über durch die Website zu erbringende Dienstleistungen;
    • statistische und andere Forschungen zur Entwicklung neuer Dienste und Leistungen für Benutzer der Website;
    • Schutz der Rechte und der legitimen Interessen der Betreiber und (oder) der Dritten, wenn es Grund zu der Annahme besteht, dass der Benutzer der Website gegen die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien, gegen die Rechte des geistigen Eigentums, gegen die Gesetze der Russischen Föderation verstößt.

    Personen, die Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien verarbeiten, verpflichten sich, keine Daten an Dritte zu übertragen, sofern Gegensetzliches nicht in diesen Datenschutzrichtlinien vorgesehen ist, und ausgenommen die in den gesetzlichen Regelungen der Russischen Föderation vorgesehenen Fälle.

    Durch die Datenübermittlung bei der Registrierung auf der Website erklärt sich der Benutzer auch damit einverstanden, dass der Betreiber dem Benutzer Werbeinhalte und Angebote von entsprechenden Finanzleistungen und Produkten des Betreibers anhand der erhaltenen Daten zusendet und die Daten zum angegebenen Zweck verarbeitet.

    Die Datenverarbeitung, einschließlich die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, unterliegt dem Recht der Russischen Föderation und erfolgt in Übereinstimmung mit in diesen Datenschutzrichtlinien vorgesehenen Grundlagen und Regeln.

    Personenbezogene Daten, die von den Benutzern bei der Registrierung auf der Website übermittelt werden, werden gemäß den geltenden gesetzlichen Regelungen der Russischen Föderation gespeichert.

    Die Daten werden während der Laufzeit des Benutzerkontos oder während des Zeitraums, in dem dem Benutzer Informationen mittels der Website bereit gestellt werden, gespeichert und in der Zeit und nach dem Verfahren, die im Recht der Russischen Föderation vorgesehen sind, vernichtet.

  • Die Benutzer sind berechtigt:
    • selbständig Änderungen, Ergänzungen an/zu den vom Benutzer in „Mein Konto“ auf der Website übermittelten Daten vorzunehmen;
    • die vom Benutzer in „Mein Konto“ auf der Website übermittelte Daten zu löschen;
      Dabei kann das Löschen der Daten und / oder des Kontos auf der Website dazu führen, dass einige Funktionen der Website unzugänglich werden;
    • auf Anfrage Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers zu erhalten;
    • auf die Zusendung von Werbe- und Informationsmaterialien sowie von Angeboten der Finanzleistungen und der Produkte des Betreibers zu verzichten.

    Die Zustimmungserklärung des Nutzers zur Datenverarbeitung kann durch Kontaktaufnahme über das auf der Website angebotene Formular sowie über entsprechende Meldungen an die E-Mail-Adressen von Seldon widerrufen werden.

  • Anwendbares Recht und Streitbeilegungsverfahren

    Kommen Streitigkeiten, Nichtübereinstimmungen und Ansprüche aufgrund der vorliegenden Datenschutzrichtlinien oder im Zusammenhang mit diesen (nachfolgend "Streitigkeiten") auf, sind diese Streitigkeiten durch Gespräche und gegenseitige Konsultationen beizulegen. Der Benutzer verpflichtet sich, eine schriftliche Beschwerde an die Postanschrift und an die E-Mail-Adresse von Seldon zu richten, die in diesen Datenschutzrichtlinien angegeben sind. Seldon ist berechtigt, eine Antwort auf solche Beschwerde innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach seinem Empfang zu richten.

    Eweist sich die Streitbeilegung durch Gespräche und gegenseitige Konsultationen als unmöglich oder wird innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach dem Empfang der Beschwerde keine Antwort erhalten, so werden alle Streitigkeiten nach den gesetzlichen Regelungen der Russischen Föderation gerichtlich verhandelt.

    Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien und aufgrund ihrer Anwendung entstandene Beziehungen sowie Fragen, die nicht durch diese Datenschutzrichtlinien geregelt werden sollten, sind in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Regelungen der Russischen Föderation zu interpretieren und zu regeln.

  • Anschrift von Seldon für Beschwerden:

    Russland, 115230 Moskau, Str. Elektrolitnyj projesd 3, Geb. 12, Büro 7

    E-Mail: help@myseldon.com

Nach Oben